Salomon Isacovici

Salomon Isacovici

Salomon Isacovici (1924 in Sighetu Marmaţiei , Rumänien – 1998) war ein jüdischer Holocaust – Überlebende , die ein Schriftsteller und Geschäftsmann in wurde Ecuador . Geboren in Rumänien , zog er nach Ecuador folgenden Zweiten Weltkrieg , und Co-Autor mit Juan Manuel Rodriguez das Buch Man of Ashes .

Persönliches Leben

Isacovici wuchs in Sighetu Marmaţiei auf dem Bauernhof seiner Eltern. [ 1 ] Im Jahr 1944 wurde er an der Internierung Konzentrationslager Auschwitz , ist sowohl die Auschwitz I undAuschwitz II-Birkenau Lagern. Er entkam während eines Massakers, erschossen wurde, erneut erfasst und auf die gesendete KZ Groß-Rosen . [ 2 ] : Vorwort Er blieb dort , bis die US -Soldaten das Lager befreit.

Am Ende des Krieges kehrte er in seine ursprüngliche Heimat nur eine andere Familie in der Residenz zu finden. [ 2 ] trat er einer zionistischen Gruppe und als auszuwandernPalästina . Stattdessen im Jahr 1948, er seine Liebste zu folgen Ecuador , [ 1 ] und beginnend mit niedrigen Arbeiten, ein erfolgreicher Geschäftsmann zu werden , stieg. [ 1 ] Isacovici eine im Jahre 1958 verstaatlichte ecuadorianischen wurde Er war tief besorgt , dass die Behandlung der ecuadorianischen indigenen Völker von der spanischen war auf die in den Konzentrationslagern des Nazi-Deutschland vergleichbar. [ 1 ]

Man of Ashes

Ein Buch , Co-Autor von Isacovici und Juan Manuel Rodriguez wurde in der veröffentlichten Mexiko im Jahr 1990 als Hombre de Cenizas: A7393 . [ 3 ] Das Buch erzählt Isacovici Jugend in Rumänien, seine Jahre in Nazi – Deutschland und seine eventuelle Auswanderung nach Ecuador. Er wurde von seinem Verlag als “grausame und wahrheitsgemäße Aussagen der Nazi-Konzentrationslagern”. Beschrieben [ 1 ] [ 4 ] Das Buch war ein kommerzieller und kritischer Erfolg. Es wurde die Fernando Jeno Literaturpreis von Mexikos jüdischen Gemeinde im Jahre 1991 ausgezeichnet [ 1 ]

1995 wurde die University of Nebraska Press geplant eine englischsprachige Version, mit einer Übersetzung von Dick Gerdes, Professor an der George Mason University in Virginia . [ 1 ] [ 2 ] Die Universität Presse beschrieb das Buch als wichtig für Holocaust – Studien als ein seltenes Konto eines rumänischen und lateinamerikanischen Juden. [ 5 ] [ 6 ] wurde jedoch ihrer Veröffentlichung durch einen Streit über das Buch der Hauptautorschaft und Status als Roman oder Autobiographie verzögert. Isacovici behauptet , dass das Buch war seine Memoiren, und er habe Rodriguez angeheuert , um den spanischen Text zu verbessern. Rodriguez Klage drohte, die besagt , dass das Buch fictionalized wurde, einige seiner eigenen Erinnerungen aufgenommen, und argumentierte er der Hauptautor war und sollten als solche angerechnet werden. [ 1 ] [ 4 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] Die Kontroverse als ein Beispiel der literarischen critiqued worden Usurpation und als Versuch , Zweifel an einem Holocaust – Überlebenden Erfahrung zu werfen. [ 1 ] [ 4 ] [ 9 ]

Die englische Übersetzung wurde 1999 veröffentlicht mit Isacovici und Rodriguez als Co-Autoren aufgeführt. [ 1 ] [ 8 ]

Works

  • Isacovici, Salomon; Rodríguez, Juan Manuel (1999). Man of Ashes . [ 2 ]
  • Isacovici, Salomon; . Rodríguez, Juan Manuel (1990) A7393: Hombre de Cenizas . [ 3 ]

Der Tod

Isacovici starb an Krebs im Februar 1998, ein Jahr vor der Veröffentlichung der englischen Übersetzung von Man of Ashes . [ 1 ]

Referenzen

  1. ^ Nach oben springen zu:ein b c d e f g h i j k Stavans, Ilan (2001). Der Eingefleischte Dreamer: Essays und Gespräche über die jüdische Kultur . University of Nebraska Press . pp. 37-42. ISBN  978-0-8032-9278-9 .
  2. ^ Nach oben springen zu:ein b c d Isacovici, Salomon, Rodriguez, Juan Manuel (1999). Der Mensch von Asche . trans. von Dick Gerde. Lincoln : University of Nebraska Press . ISBN  978-0-8032-2501-5 .
  3. ^ Nach oben springen zu:ein b Isacovici, Salomon, Rodríguez, Juan Manuel (1990). A7393: Hombre de Cenizas [ A7393: Man of Ashes ] (in Spanisch). Mexiko:. Editorial Diana ISBN  978-968-13-2085-0 . OCLC  27.333.907 .
  4. ^ Nach oben springen zu:ein b c Ozick, Cynthia (2006). ” Die Rechte von Geschichte und Rechte der Imagination”. In Wiesel, Elie , Katz, Steven T. ; Rosen, Alan. Obligatorisch Von Memory: Literatur, Religion, Ethik: eine Sammlung von Essays Honoring Elie Wiesel siebzigsten Geburtstag . Syracuse: Syracuse University Press . pp. 8-9. ISBN  0-8156-3064-6 . Abgerufen 27 Dezember 2009 .
  5. Jump up^ Süß, Kim (26 Januar 1999). “U. Nebraska: Verzögerte Holocaust Buch schließlich bei U. Nebraska verfügbar”. Täglich Nebraskan .
  6. ^ Nach oben springen zu:ein b Freed, Kenneth (10. September 1998). “University of Nebraska Press Weigert Holocaust Memoir Release”. Omaha World-Herald .
  7. Nach oben springen^ Drobnicki, John A .; Asaro, Richard (2001). “Historische Herstellungen im Internet: Ansatz, Bewertung und Verwendung in Bibliographische Instruktion”. In Su, Di. Evolution in der Referenz und Informationsdienste: Die Auswirkungen des Internets . Binghamton, New York: Haworth Informationen Presse . Seite 124 ISBN  978-0-7890-1723-9 . Abgerufen 27 Dezember 2009 .
  8. ^ Nach oben springen zu:ein b “NU Maul Memoir Im Februar Release”. Omaha World-Herald . 29. November 1998 p. 14b.
  9. Jump up^ Isacovici, Salomon, Rodriguez, Juan Manuel (2003). “Fragment of Man of Ashes “. In Stavans, Ilan . Die Rolle und das Kreuz: 1000 Jahre jüdisch-hispanischen Literatur . Routledge. pp. 198-218. ISBN  978-0-415-92931-8 .